Hastings

In this little report I want to tell you about one of my favourite little towns in England: Hastings. As against many other popular English seaside resorts, there are no rollercoasters and stuff and only few of those flashing ugly amusement halls. Instead there are two Cliff Railways and a cosy old town. Barely a two hour drive from London, the Londoner can come here to give his smoggy lungs a rest and inhale some fresh sea air.

In diesem kleinen Bericht will ich von einem meiner liebsten Städtchen in England erzählen: Hastings. Im Gegensatz zu vielen anderen beliebten englischen Badeorten hat es keinen Achterbahn-Park und auch nur wenige dieser hässlichen Spielhallen, dafür zwei urgemütliche ,,Kliff-Straßenbahnen” und eine hübsche Altstadt. Etwas mehr als eine Autostunde von London entfernt kann man hier her als Londoner problemlos für einen Tag ausfliegen und seinen smogverstaubten Lungen eine Meeresluft-Kur gönnen.

nadine wilmanns hastings

Finding a parking space can be tricky on sunny weekends when you have overslept and arrive after eleven. There is a car park right by the sea at the edge of the historic city (,,Rock A Nore Carpark”), but that one is usually full when you don’t arrive early enough. We therefore headed to the car park of the ,,Priory Meadow Shopping Centre”, which was surprisingly cheap and very close to the old city. After passing the off-the-rack new city centre with the odd Mac Donalds branch and co. and going through a small pedestrian tunnel – voilà: you’re entering a different world.

Parken kann an sonnigen Wochenenden schwierig sein, wenn man verschlafen hat und nach elf ankommt. Es gibt einen relativ großen Parkplatz direkt am Meer am Ende der Altstadt (,,Rock A Nore Carpark”), aber der ist voll, wenn man nicht rechtzeitig ist. Wir sind ins Parkhaus im ,,Priory Meadow Shopping Centre” gefahren, das ist überraschend günstig und auch sehr zentral. Ein paar Schritte durch das neue, Nullachtfünfzehn-Stadtzentrum mit Mac Donalds-Filiale und Konsorten, durch ein kleines Fußgängertunnel hindurch und voilà- man betritt eine andere Welt.

nadine wilmanns hastings

nadine wilmanns hastings

The old town is full of small vintage shops, antique dealers, little book stores and boutiques. And dogs – every second person seems to own a doggy. Well not quite every second. Every third. Of course you shouldn’t miss the opportunity to eat your way to a healthier and younger you thanks to loads of fish and seafood restaurants. You can fetch a rather low priced and very tasty (maybe not sooo healthy) portion of fish and chips on the way to the beach at “Neptune Fish&Chips Takeaway”. With your English delicacy you can then wander about on the (unfortunately stony) beach and admire the beautifully quaint and colourful fisherman boats. Sit down by the sea and listen to the beautiful sound of the waves rolling back and forth on the stones.

Die Altstadt ist voller kleiner Vintage-Läden, Antikhändlern, Buchhandlungen und Boutiquen. Und jeder zweite scheint einen Hund zu haben. Naja, vielleicht nicht ganz. Aber fast. Natürlich sollte man die Gelegenheit nutzen und sich mit frischem Fisch und anderen Meerestieren jung und gesund essen. Eine günstige und sehr leckere (vielleicht nicht ganz sooo gesunde) Fish-and-Chips-Portion kann man sich auf dem Weg zum Strand im ,,Neptune Fish&Chips Takeaway” schnappen. Am (leider steinigen) Strand kann man dann mit seiner englischen Delikatesse zwischen urigen, farbenfrohen Fischerbooten umherspazieren. Und sich ans Meer setzten und dem schönen Geräusch zuhören, das die Wellen machen, wenn sie auf den Steinen an- und zurückrollen.

nadine wilmanns hastings

Allerdings sieht man am Strand auffällig viele Fischkadaver und -skelette. Das sind vor allem so genannte Katzenhaie (dogfish), die anscheinend nicht so lecker schmecken und daher den Fischern praktisch kein Geld bringen. Traurig.. was könnte man da machen? Ich nehme an, es geht nicht, die Fische in den Netzen so rechtzeitig auszusortieren, damit sie noch leben, um die Unerwünschten direkt wieder zurück ins Meer werfen zu können? Allerdings bin ich mir aber auch sicher, dass diese Fische, wenn sie gut gewürzt sind, sehr wohl gut schmecken können – und nicht umsonst sterben müssen. Auf der Seite www.britishseafishing.co.uk heißt es, dass diese Fische manchmal unter dem Namen Sweet William verkauft werden – mit dem Hinweis, dass das wohl geschehe, um zu verschleiern, dass man eben diesen Katzenhai verkauft: ,,Occasionally dogfish will be sold in fish and chip shops or fishmongers under the name of Sweet William (probably to hide the fact they are selling the unappealing dogfish).” Bei Gelegenheit möchte ich da mehr herausfinden.

nadine wilmanns hastings

On the beach however I noticed quite a lot of dead fish and skeletons. Most of them are dogfish, that apparently aren’t very tasty and hence don’t sell for much. Sad… what could be done? I guess it’s not possible to go through the nets while the fish are still alive to throw the unwanted ones straight back into the sea? I’m sure though if seasoned nicely these fish can be well enjoyable – then they wouldn’t have to die for nothing. On www.britishseafishing.co.uk I have read: ,,Occasionally dogfish will be sold in fish and chip shops or fishmongers under the name of Sweet William (probably to hide the fact they are selling the unappealing dogfish).” I want to find out more about this.

nadine wilmanns hastings

nadine wilmanns hastings

Now on an enjoyable note: Who needs a toilet while wandering about on the beach doesn’t need to worry: The (UK-wide!) ,,Loo of the year 2015″ is closeby (right next to the Rock A Nore Carpark).

Nun noch eine erfreuliche Randnote: Wer beim Spatzieren am Strand merkt, dass er auf’s Klo muss – keine Sorge: In unmittelbarer Strandnähe (neben dem Rock A Nore Parkplatz) steht das ,,Klo des Jahres 2015″ (Großbritannienweit!).

nadine wilmanns hastings loo of the year

 

One cannot report on Hastings, without at least a brief talk about the huge milestone in English history, that the town is famous for: The battle of Hastings, that had been fought nearby in 1066. Even though ‘The battle of Hastings’ is a common term, a lot of people don’t really know what happened at the time.

Man kann nicht über Hastings berichten, ohne wenigstens kurz den großen Meilenstein in der Englischen Geschichte zu erwähnen, für den die Stadt überall bekannt ist: Die große Schlacht bei Hastings, die ganz in der Nähe 1066 ausgefochten wurde. Auch wenn ,,die Schlacht von Hastings” ein geläufiger Begriff ist, wissen viele gar nicht so genau, was damals passiert ist.

I have done a bit of research and this is how this historic event has come to pass: The king of those days Kind Harald II found himself contested for his throne by all sorts of peers including some foreign ones, for example by William, Duke of Normandy (french). He and his army crossed over to southern England by ship and marched to Hastings. King Harold in turn went to defend his throne and near Hastings they ended up in a massive one-day-battle. By the end of the day King Harold was killed and his soldiers went on the run. As a result, William effectively made his way to the throne and had himself crowned King William I in the same year. Norman French became the principal language of the elites, in court, church and government. In the course of the following centuries, the English language regained dominance, but the influence of the French has coined and changed the language.

Nadine Wilmanns Hastings view

Ich habe ein bisschen recherchiert und es lief wohl folgendermaßen ab: Dem damaligen König Harald II wurde sein Königsthron von allerhand neidischen Adeligen streitig gemacht – auch von welchen aus dem Ausland, zum Beispiel von Herzog Wilhelm aus der Normandie (französich). Er steuerte mit seinen Leuten per Schiffsflotte die südenglische Küste an und marschierte nach Hastings. König Harald machte sich daraufhin mit seinen Kämpfern auf, um seinen Thron zu verteidigen und bei Hastings kam es zu einer eintägigen Schlacht. Gegen Abend wurde König Harald im Kampf getötet und seine Leute suchten schnell das Weite. Daraufhin bahnte sich Wilhelm quasi den Weg zum Königsthron und ließ sich noch im selben Jahr zum König Wilhelm I. krönen. Normannisches Französisch wurde nun Behördensprache und Sprache der Oberschicht in England. Im Laufe der Jahrhunderte setzte sich Englisch wieder allgemein durch, aber die Einflüsse des Französischen haben die Sprache stark geprägt und verändert.

nadine wilmanns hastings

nadine wilmanns hastings

Because of William there are ruins of a castle overlooking the old town. William had had it built to mark his conquest. Up on that hill right by the leftovers of the castle you can enjoy the most beautiful view over Hastings and the sea. And what I like best about this seaside gem: there’s a railway taking you right up the cliffs to the top of the hill: The Cliff Railways. There are even two of them: one starting by the Rock A Nore carpark and leading up to a green hill with loads of grassland (East Hill Lift). And the other one has its station by the old town and leads up to what’s left of the castle (West Hill Lift). Both lifts are there for more than 100 years! We didn’t go to the castle this time – after massive seafood platters in the ,,White Seafood&Steak Bar” we just about managed to walk back to the car. Next time…

Wegen Wilhelm stehen hoch über der Altstadt die Ruinen eines Schlosses. Das hatte er zur Feier seiner Eroberung bauen lassen. Das Schönste ist der Blick über Hastings und das Meer von dort oben – und die Kabelstraßenbahn (Cliff Railways), die einen – ganz steil die Kliffs hinauf – nach oben chauffiert. Es gibt gleich zwei davon – eine startet am Rock A Nore Strandparkplatz und führt auf einen grünen Hügel mit viel, viel Wiese (East Hill Lift) und die andere hat ihre Station in der Altstadt und führt zu den Schlossruinen (West Hill Lift). Die beiden Lifts gibt es schon seit über 100 Jahren! Am Schloss sind wir diesmal nicht gewesen – nach riesigen Meeresfrüchte-Tellern in der ,,Whites Seafood&Steak Bar” konnten wir uns gerade noch so zum Auto zurück bewegen. Nächstes Mal…

 

 

nadine wilmanns hastings

 

 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *